Internationaler Ehrenamtstag am 5. Dezember 2019

Das Projekt wellcome und Galeria Karstadt Kaufhof in Bergedorf veranstalten eine Dankesaktion für alle Ehrenamtlichen  ...mehr

Foto:Radio Hamburg

Radio Hamburg

Radio Hamburg Hörer helfen Kindern und REWE spenden 5.712 Euro, damit das Kochprojekt des Mädchentreff BilleInsel das ganze Jahr stattfinden kann. Um die dazu benötigten Lebensmittel und die betreuenden Honorarkräfte für dieses Projekt zu finanzieren, ist der Mädchentreff auf Spenden angewiesen. Ein großes Dankeschön von uns.

O-Ton Radio Hamburg, 19.11.2019

Musiker LAUV gegen Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen

[U25] Online – Suizidprävention beim LAUV Konzert in Hamburg

Am 28.10.2019 tritt der Musiker LAUV in Hamburg im Docks auf. LAUV setzt sich aufgrund seiner eigenen Geschichte aktiv für das Thema seelische Gesundheit und gegen die Stigmatisierung von seelischen Erkrankungen ein.
Der berühmte Künstler setzt Zeichen: Der Erlös für seinen neuesten Song Sad Forever wird an Organisationen für die psychische Gesundheit gespendet und soziale Organisationen sind auf seinen Konzerten vertreten. Wir sagen DANKE für das Engagement.


Herbstferien im CLIPPO LOHBRÜGGE
Als Zeichen wie bunt und vielfältig die Offene Kinder- und Jugendarbeit ist, gestalteten Jugendliche den Geräteschuppen auf dem Außengelände des Kinder- und Jugendtreffs CLIPPO LOHBRÜGGE.
Als Ferienprojekt an zwei Tagen leitete der Graffitikünstler Moritz Etorena die Sprühbegeisterten an. Die Aktion in der schulfreien Zeit rundete die Außengestaltung erfolgreich ab. Das Haus strahlt nun noch mehr in den Stadtteil hinein. Vorbeigehende Bürger_innen bejubeln die bunte Botschaft. Das Graffitiprojekt wurde durch eine abermalige Spende von Radio Hamburg ermöglicht! Dafür ein HERZLICHES DANKESCHÖN!

Jugendliche des Jugendzentrums Rhen in Henstedt-Ulzburg haben dieses Jahr erstmalig mit drei Staffeln am Triathlon Norderstedt teilgenommen.

Die Jugendlichen nahmen an den Jugendstaffeln/Volkstriathlon teil und trainierten seit Mai wöchentlich, um sich auf dieses Ereignis vorzubereiten. Neben verschiedenen Trainingseinheiten, z.B. der Staffelübergabe, gab es auch Einheiten zum Thema richtige Ernährung für Sportler.

Wir freuen uns, dass die drei Staffeln mit sehr viel Freude an diesem Wettkampf teilgenommen haben! Sie belegten den 4., 5. und 9. Platz. Nächstes Jahr wollen die Jugendlichen erneut trainieren und einen Podiumsplatz erkämpfen!

 

Foto: Andreas Müller

Jugend und Politik - da geht doch was!

Politischer Stammtisch am 5. September 2019 im Clippo Boberg
...mehr

Komm wie du bist!

Die neue Kampagne für die Offene Kinder- und Jugendarbeit bei IN VIA Hamburg e.V. soll die Unverzichtbarkeit der Offenen Arbeit verdeutlichen.

Für viele junge Menschen sind die Kinder- und Jugendtreffs neben der Schule und Familie eine weitere zentrale Sozialisationsinstanz. Oder einfacher gesagt: ein zweites Zuhause.

Gerade Zuhause ist es wichtig, dass man so angenommen wird, wie man ist. Als Zeichen dafür, dass im CLIPPO BOBERG jede_r willkommen ist, hat der Kinder- und Jugendvorstand im Rahmen eines Miniprojektes ein Plakat zum Thema „Sexuelle Vielfalt“ angefertigt. Dies soll zur Information und zur Sensibilisierung des Themas beitragen. Sexuelle Orientierung darf kein Grund für Ausgrenzung sein!

Weitere Projekte und Veranstaltungen zum Thema sind in Planung.

 

Phoenix-Cup 2019

Ein großer Spaß für die ganze Familie: Das legendäre Seifenkistenrennen auf dem Feuervogel-Sommerfest!

Ein großes Danke geht an Radio Hamburg

Hörer helfen Kindern e.V. spendet 6.000 Euro für Umgestaltung der Außenfassade des CLIPPO Lohbrügge.

...mehr

Wanderausstellung der Jugendmigrationsdienste

YOUNIWORTH zu Gast in Neugraben
Verstehen – Begegnen – Zusammenleben!
Wie fühlst du dich in Deutschland? Was ist dir wichtig?
Wie wollen wir zusammenleben?
Innerhalb des Projektes Jugendmigrationsdienst im Quartier macht YOUNIWORTH Station vom 12. - 23. August 2019 im neuen Quartierraum JoLa im Bürger- und Gemeinschaftszentrum. ...mehr

Katholische Schule Harburg vor dem Aus!?

IN VIA Hamburg e.V. unterstützt die Kampagne zur Rettung der Katholischen Schule Harburg:
_150 Jahre vor Ort _Unterricht von der Vorschule bis 10. Klasse _3 Standorte _37 Lehrer_innen _12 hauptamtliche IN VIA-Kolleg_innen und 15 Honorarkräfte in GTS, GBS, Schulsozialarbeit und Schulessen _613 Schüler_innen _32 Nationen _1 Schülerfirma _1 Partnerschule in Argentinien
Information zur Situation der KSH unter der Hotline: 040-24877-170 und unter #ksh-bleibt

Wir danken der Joachim Herz Stiftung für den ausführlichen Bericht über unsere Arbeit im Projekt DIE ZWEITE CHANCE. Hier geht es zum Artikel...

Das Xing Team

Es grünt in der 2. Chance

XING engagiert sich im Rahmen des social days
Die temporäre Lerngruppe Die 2. Chance erhielt am 14. Juni Besuch von einem Team des in Hamburg ansässigen Unternehmens
XING. Gemeinsam mit den Jugendlichen stand eine Umgestaltung des Schulgartens an. Das XING Team brachte viel Tatkraft und großzügige Geschenke mit: Hochbeete, Gartenmöbel, einen Pavillon und viele Pflanzen. Die Schüler_innen  unterstützten die Gäste mit großer Gastfreundschaft und selbst gemachten Speisen. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für einen rundum gelungenen Tag.

Moin Welt - Kollekte des Elbtauffestes für wellcome

Das Team wellcome-Bergedorf bedankt sich herzlich bei der wellcome-Geschäftsführung für die tatkräftige Unterstützung in Form eines Kollekte - Aufrufes beim Elbtauffest am Pfingstsamstag.

Die beiden Hamburger Kirchenkreise hatten zu diesem Fest eingeladen, zu dem ca. 5.000 Menschen einen berührenden Gottesdienst an der Elbe feierten.

Schöne Eindrücke vom Fest finden sie unter dem Link www.elbtauffest.de

Kiezläufer jetzt auch für Harburg und Eißendorf

Die Kiezläufer für den Bezirk Harburg sind ausgebildet und das wollen wir gemeinsam mit und im Stadtteil feiern.

Auftaktveranstaltung der Kiezläufer Harburg am 20.06.2019 im Rieckhof, Rieckhoffstraße12, 21073 Hamburg ab 18.30 Uhr mit Frau Dr. Jobmann, Dezernentin Bezirk Harburg.

Werther am Opernloft

IN VIA Hamburg e.V. ist mit dem Projekt [U25] Online Suizidprävention  am 5., 14. und 15. Juni 2019 als Gast in den Gesprächsrunden im Anschluß an die Vorstellung vor Ort.

Tag der offenen Projekte in Billstedt am 4. Juni 2019

IN VIA Hamburg e.V. wird mit dem Mädchentreff BilleInsel dabei sein.

Das IN VIA Hamburg Team startet unter dem Motto: OKJA  - Komm wie Du bist!

2:0 für ein Willkommen

Die DFB-Stiftung Egidius Braun sichert mit einer Unterstützung von 25.000 Euro den Fortbestand des Projektes "Spielmacher". Die Kraft des Fußballs wird genutzt, um Jugendliche mit Flüchtlings- und Migrationshintergrund zu integrieren und ihnen den Start ins Berufsleben zu ermöglichen.
Hamburger Fußball-Verband e.V. (HFV)

Deutscher Fußball-Bund e.V. (DFB)

Protestkundgebung der Offenen Arbeit am 27. Mai auf dem Rathausmarkt in Hamburg

Mit der Kundgebung „Einrichtungen der Offenen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien erhalten!“ wird am Vorabend des „Weltspiele-Tag“ auf die Unterfinanzierung der Einrichtungen der Offenen Arbeit (Jugendzentren, Bauspielplätze, Mädchentreffs, Spielmobile usw.), auf die Wichtigkeit des freien Spiels und selbstbestimmte Bildung aufmerksam gemacht. www.entschlossen-offen.de

Die Woche für das Leben - Bundesweite Aktion vom 4. bis 11. Mai 2019

Die Woche für das Leben ist eine jährlich wiederkehrende Initiative der Deutschen Bischofskonferenz und der Evangelischen Kirche in Deutschland. Die Woche für das Leben 2019 widmet sich unter dem Titel »Leben schützen. Menschen begleiten. Suizide verhindern.« dem Anliegen der Suizidprävention und möchte die vielfältigen Beratungsangebote beider Kirchen für suizidgefährdete Menschen (darunter besonders die Telefonseelsorge) in der Öffentlichkeit stärker bekannt machen.
Mehr zu unserem Projekt [U25] Online Suizidprävention finden Sie hier...

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit präsentiert sich auf der DGB Demo am 1. Mai 2019 in Hamburg. Mehr zu den Jugendhäusern von IN VIA Hamburg e.V...

IN VIA Hamburg e.V. unterstützt „entschlossen OFFEN“, eine hamburgweite Initiative der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) mit dem Ziel, eine landesweite Interessenvertretung für die Offene Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu etablieren.

Weitere Informationen unter www.entschlossen-offen.de

Unser herzlicher Dank geht an die buhck Stiftung, die seit Jahren unsere Sprachförderangebote in Bergedorf unterstützt. Deutsch hören - sprechen - verstehen, ein ergänzendes Sprachangebot für Frauen mit Migrationshintergrund. Die Kinder werden in der Unterrichtszeit vor Ort betreut. Mehr....

Wir bedanken uns herzlich bei der Kundschaft von Karstadt in Bergedorf, die das Projekt schon seit 2016 unterstützt. Weitere Informationen zu  wellcome finden Sie hier...

Diese Veranstaltungen finden im Clippo Lohbrügge statt. Anmelden bitte bei den Veranstalter_innen. Eintritt 19,95 Euro.

Internationaler Frauentag, Freitag, 8. März 2019

Unser Projekt LAura hat zum Weltfrauentag an der Veranstaltung „Perspektiven“ (Initiatorin: BIFF) in Harburg teilgenommen. Neben einem buntem Programm hatten Initiativen und Projekte für Frauen die Möglichkeit, sich und ihre Arbeit im Stadtteil vorzustellen. Mehr zu LAura...

Tag der offenen Tür am Samstag, 16. Februar 2019 im Mädchentreff BilleInsel in Billstedt ...mehr

Café fair & mehr

Ein kleines Frühstück, Mittagstisch oder Kaffee & Kuchen. Im 1. Stock von Dienstag bis Freitag ab 9.30 Uhr. Mehr zum fairKauf hamburg finden Sie hier.

Kreatives Upcycling in unseren Grüngruppen

Diese sehr dekorativen Unikate sind in der Grüngruppe Altona entstanden. Die kleinen Pflanzenvasen wurden aus weggeworfenen Paletten, Totholz oder Treibgut der Elbe gefertigt.

...mehr zu unseren Grüngruppen