fairKauf hamburg

Bei fairKauf hamburg können Menschen mit einem geringen Einkommen Möbel, Bekleidung und Haushaltsgegenstände günstig einkaufen. Ca. 80 Mitarbeiter_innen (i.d.R. aus geförderten Beschäftigungsverhältnissen) arbeiten im Verkaufsbereich, in der Möbelwerkstatt, im Transportteam und in der Textilwerkstatt. Täglich besuchen über 200 Menschen das Kaufhaus.


fairKauf hamburg hat sich zu einer wichtigen sozialen Institution in Harburg entwickelt. Seit 2015 sind wir verstärkt in das Upcycling eingestiegen. Das „cycling“ stammt von recycling, also „wiederverwerten“ und das „up“ steht in diesem Fall für „etwas aufwerten“. Neben unserem umfangreichen Warensortiment bieten wir nun auch veredelte Produkte aus Altmaterialien an und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Ressourcenschonung.