Ganztägige Bildung und Betreuung an der Kath. Schule Harburg

Bildung, Entwicklung und Zukunftschancen eines Kindes hängen nicht nur von der Qualität des Unterrichts, sondern auch von der Gestaltung der unterrichtsfreien Zeit am Nachmittag und in den Ferien ab. IN VIA Hamburg e.V. leitet den Ganztag an der Kath. Schule Harburg.

Mit viel Engagement und einem starken pädagogischen Team stellt sich IN VIA Hamburg e.V. bereits seit August 2013 dieser Herausforderung. Im Laufe dieser Zeit hat sich nicht nur strukturell, sondern auch inhaltlich viel an und mit Schule verändert und wir freuen uns, gemeinsam mit unserer Schule den Bereich Ganztag weiter zu entwickeln.

 

Wir wollen Ihrem Kind

  • einen Raum geben, indem es sich weiterentwickeln kann und dabei gut aufgehoben ist.
  • einen Ort bieten, an dem vieles erlaubt und möglich ist, aber an dem es auch klare Regeln und eine überschaubare Struktur gibt.

Wir wollen Sie

  • darin unterstützen, Ihr Kind zu einem selbständigen, mitfühlenden und verantwortungsvollen jungen Menschen zu erziehen.

Wir bieten

  • feste Gruppen, so dass Ihr Kind eine verlässliche zuständige Ansprechperson hat und sich in einem Wohlfühlrahmen bewegen kann.
  • wählbare Neigungskurse, offene Angebote und Hausaufgabenbetreuung in jahrgangsbezogenen Gruppen.
  • Mitsprache Ihres Kindes zu Belangen im Ganztag durch z.B. den Kinderrat und die GBS-Zeitung Durchblick.

 

Die drei Phasen unserer Nachmittagsbetreuung

Erholungsphase
13.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Zeit für Mittagessen und Pause

Aktivphase
14.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Zeit für Neigungskurse und Offene Angebote
Die Kinder können halbjährlich Neigungskurse wählen. Die Kurse erstrecken sich über die Bereiche Musik, Kunst, Ernährung, Darstellendes Spiel, Sport und Experimente.

Neben den Neigungskursen finden in der Aktivphase u.a. offene Angebote aus allen Bereichen statt. Die Kinder haben hier die Möglichkeit, sich mit anderen im freien Spiel kreativ auseinander zu setzen und soziale Fertigkeiten zu vertiefen.  

Lernphase
15.00 bis 15.45 Uhr
Zeit für Hausaufgaben und Lernzusatzaufgaben

Kosten
Die Betreuung von 13.00 bis 16.00 Uhr ist kostenfrei ab Jahrgang 1. Die Betreuung vor 8.00 Uhr und von 16.00 - 18.00 Uhr sowie in den Ferien ist kostenpflichtig. Der Betrag staffelt sich nach dem Einkommen der Eltern. Für die Vorschule sind alle Betreuungszeiten kostenpflichtig. Das Mittagessen kostet Euro 3,50 pro Tag. Für leistungsberechtigte Familien ist das Mittagessen im Rahmen vom Bildungs- und Teilhabepaket kostenfrei. Grundschüler erhalten gestaffelte Zuschüsse.

Schließzeit der Einrichtung
Hamburger Weihnachtsferien