KLUG

Kultur einer lebensphasenorientierten und gesundheitsfördernden Unternehmensführung

IN VIA Deutschland ist der Zusammenschluss der IN VIA-Verbände in Deutschland. Arbeitsfelder sind: Jugendsozialarbeit, Angebote für Mädchen und junge Frauen, Migration und Integration, Bahnhofsmissionsarbeit.

Vor allem im Bereich Jugendsozialarbeit ist IN VIA immer wieder in neuen und befristeten Projekten tätig. Befristete Arbeitsverträge und eine hohe Fluktuation sind die Folge. Der Verband will nötige Entwicklungen anstoßen, um auch für die Zukunft als attraktiver Arbeitgeber in der Personalgewinnung konkurrenzfähig zu sein. Dazu will er orientierende Leitlinien entwickeln, ehrenamtliche Vorstände und hauptberufliche Führungskräfte bei der Konzeptentwicklung und Implementierung begleiten sowie für entsprechende Führungsaufgaben qualifizieren.

Durch die Erhöhung der Flexibilität im Wechsel zwischen Projekt- und Linienarbeit werden bessere Beschäftigungsperspektiven für Mitarbeitende geschaffen. Dabei sollen im Rahmen der Etablierung einer lebensphasenorientierten Personalentwicklung auch partielle Ausstiege aus der beruflichen Tätigkeit ermöglicht werden, ohne den Anschluss zu verlieren. Exemplarisch für die Entwicklung von Arbeitsbedingungen, die eine gute Balance zwischen beruflichem und privatem Leben sowie altersgerechte Rahmenbedingungen fördern, werden Konzepte des betrieblichen Gesundheitsmanagements entwickelt und implementiert.

KLUG wird von IN VIA Deutschland, IN VIA Aachen und IN VIA Hamburg in drei Teilprojekten umgesetzt.

Am Standort Hamburg zusammen mit den Stadtverbänden Lübeck und Rostock wird erarbeitet, wie entlang der beruflichen Lebensabschnitte ein attraktives Angebot für Mitarbeiter_innen zur Übernahme von Leitungsaufgaben umgesetzt werden kann.

Mit diesem IN VIA Deutschland Projekt begibt sich Hamburg in ein engagiertes Netz zur zukünftigen Gestaltung von Arbeitsplätzen in sozial-caritativen Einrichtungen.

Termine

Ende April 2017
Beginn einer kleinen Arbeitsgruppe zu Leitlinien für eine Organisationskultur und Personalführung. Diese Themen werden dann in der Konferenz der Geschäftsführer_innen und im Verbandsrat diskutiert und in der Mitgliederversammlung verabschiedet.

Mai bis Oktober 2017
Halbtägige Analyse der Ausgangssituation lebensphasenorientierter Personalentwicklung in den einzelnen Verbänden.
Termine und Veranstaltungsort: IN VIA Hamburg

Herbst 2017
Anwenderschulungen: Track+ als Instrument des Projektmanagements, der Prozesssteuerung und der webbasierten Zusammenarbeit. Die Termine werden Ende Mai bekannt gegeben.

2./3. November 2017 und 8./9. Februar 2018
Workshops in Travemünde: Mitarbeiterbindung, Kompetenzerfassung und lebensphasenorientierter Förderung von Mitarbeitenden unter Berücksichtigung der Erfordernisse an die Organisationsentwicklung als auch an das Führungsverhalten.

Dezember 2017
dreimoduliges Führungskräftetraining für Geschäftsführung und Vorstand

Qualifizierung
Mitarbeitende aller Verbände und aus allen Fachbereichen erhalten die Möglichkeit, sich zum Thema Projektmanagement qualifizieren zu lassen. Eine Ausschreibung durch IN VIA Aachen erfolgt demnächst.